X-D2 K

Dressur

X-D2 K

NEUER LOOK FÜR UNSER SPITZENMODELL
Ein außergewöhnlicher Sattel in seiner Art. Jetzt noch raffinierter.

Beschreibung

Der X-D2 K ändert sein Aussehen! Der Sattel mit “Unisex” -Baum, der als Erster
die tatsächliche Anatomie beider Geschlechter unterstützt. Jetzt mit Stickerei und
Lackeinsätzen, die die Besonderheiten auch optisch wiederspiegeln. Der Halbmond
am Sitz ist dekoriert. Auf Anfrage ist auch weiterhin die “pure” Version erhältlich (ohne
Stickerei und Lackeinsätze auf dem Halbmond). Die technischen Eigenschaften und
das Gefühl beim Reiten bleiben unverändert: Der hintere Teil des Sitzes ist erheblich
breiter als herkömmliche Dressursättel und beherbergt zwei größere Membranen,
die mit dem OTI-Technologieverfahren (“Over Tree Injection”) hergestellt wurden.
Die neuen Pauschen sind gemäß der Anatomie des Pferdes geformt. Die vorderen
Strupfen sind elastisch, während die hinteren die Balance des Sattels bestimmen.
Die Kissen sind vorne verjüngt. Der Sattel verfügt über eine im Markt einzigartige
Schulterfreiheit mit speziellen Aussparungen im Kissen und hat eine breitere
Auflagefläche längst der gesamten Oberfläche, um eine bessere Gewichtsverteilung
auf kurzer Fläche zu gewährleisten. Die drei Kammerweiten sind für alle Pferdetypen
geeignet. Der mit dem F23.0 - Trapez-Pad mitgelieferte Sattel bietet eine perfekte
Passform.

Plus

  • SCHULTERFREIE KISSEN
  • ÄSTHETISCHE DETAILS
  • PAUSCHEN GEMÄSS DER ANATOMIE DES PFERDES GEFORMT
  • ELASTISCHE VORDERE GURTSTRUPFE ÄSTHETISCHE DETAILS
  • GRÖSSERE AUFLAGEFLÄCHE

Technische Merkmale

Farben: Schwarz Tabakbraun London (nur in Elite)

Sitz

Größe: 16”, 17”, 18”

Tiefe: Sehr tief

Weite: 29 cm

Kammerweite: S (bis Kammerweite 32), M (33 und 34), L (ab Kammerweite 35)

Vorschnitt der Sattelblätter: -2 cm, Standard, +2 cm

Länge der Sattelblätter: XS, S, Standard, L, XL, XXL

Sattelblätter: Monoblatt

Kissen: Gepolstert mit X-Tech

Leder: Elite Kalbsleder Lux

Gewicht: 6,8 Kg

Pauschen: Gemäß der Anatomie des Pferdes geformt

Pflegeempfehlungen

Um die Schönheit unserer Sättel auf Dauer zu genießen fang mit kleinen Aufmerksamkeiten an, die, wenn man sie regelmäßig beachtet, die Schönheit und Natürlichkeit des Leders unverändert halten.