Privacy policy

Diese Datenschutzbestimmungen (im Folgenden “Bestimmungen”) beschreiben die Verarbeitungen der personenbezogenen Daten auf den Websites https://www.prestigeitaly.com/ und https://renaissance.prestigeitaly.com/ (im Folgenden die “Websites”) des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen. Im Abschnitt Arten von personenbezogenen Daten und Zwecke der Verarbeitung sind die Verarbeitungen separat für die einzelnen Aktivitäten des Verantwortlichen beschrieben.

Verantwortlicher

Prestige Italia S.p.A. mit Rechtssitz in Trissino (VI), Via Stazione 38, italienische Steuernummer (Codice Fiscale) / Ust-IdNr. 03418460246, ist der für die Datenverarbeitungen Verantwortliche.

Nähere Informationen zum Verantwortlichen und zu den Namen der Auftragsverarbeiter können beim Verantwortlichen schriftlich oder per E-Mail an privacy@prestigeitaly.com angefordert werden.

Arten von personenbezogenen Daten und Verarbeitungszwecke

1. Navigation auf den Websites

(i) Freiwillig vom Nutzer bereitgestellte Daten:

  • Kenn- und Kontaktdaten einschließlich Vorname, Nachname, Ort, Land, E-Mail-Adresse und Telefonnummer (Pflichtdaten)

  • Zugangsinformationen

  • Persönliche Vorlieben, darunter die Präferenzen beim Thema Marketing und Cookies.

(ii) Navigationsdaten

Die Informationssysteme und Softwareprozeduren für den Betrieb der Websites erfassen im normalen Betrieb einige personenbezogenen Daten, deren Übermittlung implizit in der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen angelegt ist. Es handelt sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um sie identifizierten Betroffenen zuzuordnen, die es aber ihrer Natur nach erlauben könnten, durch Bearbeitungen und Verknüpfungen mit von Dritten gehaltenen Daten die Nutzer zu identifizieren. Unter diese Datenkategorie fallen die IP-Adressen oder die Domain-Namen der Rechner, welche von den die Websites aufrufenden Nutzern verwendet werden, die Adressen der aufgerufenen Ressourcen in der Schreibweise URI, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, die verwendet wird, um dem Server die Anfrage zu unterbreiten, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der Serverantwort (erfolgreich, Fehler, etc.) angibt sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerkonfiguration des Benutzers beziehen.

Die persönlichen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

ZWECKE

RECHTSGRUNDLAGE

Beantwortung von Informationsanfragen, die mit dem Formular (form) aus dem Abschnitt Kontakte gestellt werden.

Vertragliche / vorvertragliche Pflichten in Bezug auf die Informationsanfragen

Sicherstellung des optimalen Betriebs der Websites und Bereitstellung von Unterstützung für die Nutzung der Websites und das Navigieren auf den Websites.

Vertragliche / vorvertragliche Pflichten in Bezug auf die Informationsanfragen.

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen

Durchführung von Studien und Recherchen auf anonymer Grundlage zu den Besuchen und dem Navigieren auf den Websites.

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen.

Bereitstellung von Unterstützung für die Informationsanfragen, die mit dem Formular (form) aus dem Abschnitt Dealer Finder eingesendet werden. Zu diesem Zweck ist der Inhalt der Anfragen auch für Prestige Italia S.p.A. sichtbar.

Einwilligung der betroffenen Person.

Werden die Daten nicht bereitgestellt oder wird die Einwilligung nicht erteilt (falls dies vorgesehen ist), kann der Verantwortliche die Informationsanfragen nicht beantworten oder die angegebene Verarbeitung nicht vornehmen.

Die personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen für die Dauer aufbewahrt, die notwendig ist, um die oben angegebenen Zwecke zu erfüllen. Anschließend werden sie aufbewahrt, um gesetzlichen Pflichten innerhalb der Fristen nachzukommen, die jeweils von den anwendbaren Vorschriften vorgegeben werden.

2. Newsletter

  • Kontaktdaten einschließlich dem Land und der E-Mail-Adresse

  • Zugangsinformationen

  • Persönliche Vorlieben, darunter die Präferenzen in Bezug auf Marketing und Cookies.

Die personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

ZWECKE

RECHTSGRUNDLAGE

Sicherstellung des optimalen Funktionierens des Newsletter-Service

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen

Durchführung von Studien und Recherchen auf anonymer Basis zu den Besuchen und dem Navigieren auf den Websites.

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen

Mitteilung von Informationen zu unseren Produkten, Leistungen, Veranstaltungen sowie zu anderen verkaufsfördernden Zwecken.

Einwilligung

Werden die Daten nicht bereitgestellt oder wird die Einwilligung nicht erteilt, kann der Verantwortliche den Newsletter-Service nicht aktivieren. Die personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen bis zum Widerruf der Einwilligung aufbewahrt.

3. Produktgewährleistung

  • Kontakt- und Personaldaten einschließlich Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnsitz / Domizil sowie dem Laden, in dem das Produkt erworben wurde (Pflichtdaten)

  • Geburtsdatum, Geschlecht (freiwillige Daten).

  • Persönliche Vorlieben, darunter die Präferenzen beim Thema Marketing und Cookies.

Die personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

ZWECKE

RECHTSGRUNDLAGE

Aktivierung der Gewährleistung auf einen vom Betroffenen erworbenen Sattel der Firma Prestige Italia

Einwilligung

Werden die Daten nicht bereitgestellt, kann der Verantwortliche die Gewährleistung nicht aktivieren. Die personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen für die Dauer aufbewahrt, die notwendig ist, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen. Anschließend werden sie aufbewahrt, um gesetzlichen Pflichten innerhalb der Fristen nachzukommen, die von den einschlägigen Vorschriften vorgesehen sind.

4. Dealer Finder

  • Kontaktdaten einschließlich Vorname, Nachname, Firma und Adresse des Ladens, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Accounts auf sozialen Kanälen (Pflichtdaten)

  • Fotografien und Bilder (freiwillige Daten)

  • Zugangsinformationen

  • Persönliche Vorliegen, darunter die Präferenzen zum Thema Marketing und Cookies.

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

ZWECKE

RECHTSGRUNDLAGE

Den Händlern und Vertreibern soll die Eingabe der eigenen Daten und des Bildmaterials in das Formular (form) des Abschnitts Dealer Finder ermöglicht werden. Dadurch sollen sie beim Management der Nutzeranfragen unterstützt werden.

Einwilligung

Veröffentlichung der Daten und Bilder von Händlern und Vertreibern auf den Websites.

Einwilligung

Werden die Daten nicht bereitgestellt oder wird die Einwilligung nicht erteilt, kann der Verantwortliche die Daten des Händlers und Vertreibers nicht in seine Websites aufnehmen. Die personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen bis zum Widerruf der Einwilligung aufbewahrt.

Übermittlung der personenbezogenen Daten

Vorbehaltlich der in Erfüllung gesetzlicher Pflichten, Verordnungen oder Gemeinschaftsvorschriften vorgenommenen Mitteilungen werden die personenbezogenen Daten von Beschäftigten und Mitarbeitern des Verantwortlichen im Rahmen ihrer jeweiligen Arbeitsaufgaben verarbeitet. Sie können Behörden oder öffentlichen Einrichtungen, Beratern und Gesellschaften mitgeteilt werden, die Dienst- und Beratungsleistungen erbringen (zum Beispiel im Bereich Buchführung, Steuern oder Recht) oder Rechtspersonen (zum Beispiel Händlern und Vertreibern), die im Rahmen des Rechtsverhältnisses, das der Verarbeitung zugrunde liegt, auf die personenbezogenen Daten zugreifen müssen. In jedem Fall werden nur die personenbezogenen Daten übertragen, die notwendig sind, um den Zweck zu erreichen, für den sie erhoben worden sind. Dies erfolgt unter vollständiger Wahrung der notwendigen Sicherheit und Geheimhaltung der Daten.

Internationale Datenübermittlungen: die personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche über die Websites verarbeitet, können an die Vertreiber und Händler des Verantwortlichen in ein Nicht-EU-Land (bei Ausfüllung des Formulars Form im Abschnitt Dealer Finder auf den Websites und um Informationsanfragen zu erfüllen, die über die Websites eingegangen sind) oder an Erbringer von Dienstleistungen übermittelt werden, die für den Betrieb der Websites erforderlich sind. Die Übermittlungen erfolgen in jedem Fall in vollem Einklang mit den Vorschriften der Artikeln 44 ff und der Verordnung (EU) 679/2016.

Schutz der personenbezogenen Daten

Verarbeitet werden die personenbezogenen Daten mittels Dokumenten und papiergebundener Archive sowie mittels elektronischer und telematischer Instrumente in Übereinstimmung mit den Gesetzesvorschriften, die geeignet sind, die Geheimhaltung und Sicherheit sowie die Richtigkeit, die Aktualisierung und die Dienlichkeit der Daten in Bezug auf die oben genannten Zwecke zu gewährleisten und Zugriffe und folglich die Verarbeitung durch Personen zu verhindern, die zuvor nicht ermächtigt worden sind.

Rechte des Betroffenen

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, hat sie ein Recht:

  • auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten, um zu erfahren, welcher Herkunft die Daten sind, welchem Verarbeitungszweck sie dienen, welche Logik auf die Verarbeitung mit elektronischen Instrumenten angewendet wird, zu welchen Datenkategorien sie gehören, welchen Empfängern (oder Empfängerkategorien) die Daten übermittelt werden und wie lange sie aufbewahrt werden. Außerdem kann ihre Übermittlung in einer verständlichen Form verlangt werden.

  • auf die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten und auf Widerspruch gegen ihre Verarbeitung.

  • auf Erhalt der ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Außerdem hat sie das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Übertragbarkeit der Daten).

  • über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling informiert zu werden;

  • die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen (Datenschutzbeauftragter https://www.garanteprivacy.it/).

Cookies

Der Verantwortliche erhält und speichert Informationen, die bei der Nutzung der Websites vom Browser des Nutzers bereitgestellt werden. Diese Informationen können auch personenbezogene Daten umfassen. Der Verantwortliche nutzt Cookies für die Erfassung dieser Informationen, zu denen auch gehören können: (i) die IP-Adresse; (ii) der Unique Cookie Identifier, Informationen zu den Cookies und Informationen zur Tatsache, dass das Gerät über Software für den Zugang zu bestimmten Funktionen verfügt, (iii) der Unique Device Identifier und die Art des Gerätes, (iv) die Domäne, der Typ des Browsers und die Sprache, (v) das Betriebssystem und die Systemeinstellungen, (vi) das Land und die Zeitzone, (vii) zuvor besuchte Websites, (viii) Informationen zur Interaktion des Benutzers mit den Websites wie etwa die vorgenommenen Klicks, die Erwerbe und die angegebenen Vorlieben sowie (ix) Zugangszeiten und die Referenz-URL.

Auch Dritte können mittels Cookies Informationen von den Websites gewinnen. Die Dritten erheben die Daten direkt von Ihrem Webbrowser. Die Bearbeitung und Verarbeitung dieser Daten unterliegt den jeweiligen Datenschutzbestimmungen.

Der Verantwortliche nutzt Cookies, um die Nutzung der Websites durch die Nutzer zu überwachen und ihre Vorlieben zu verstehen (wie etwa die Wahl des Landes und der Sprache). Dadurch ist es dem Verantwortlichen möglich, den Nutzern gegenüber Dienste zu erbringen und ihre Online-Erfahrungen zu verbessern. Der Verantwortliche nutzt Cookies außerdem, um aggregierte Daten zum Verkehr der Websites und zur Interaktion auf den Websites zu erhalten, um Tendenzen aufzuspüren und Statistiken zu gewinnen mit dem Zweck, die Websites weiter zu verbessern.

Es gibt drei Kategorien von Cookies, die auf den Websites verwendet werden:

Funktionelle: diese Cookies sind notwendig für die Grundfunktionen der Websites. Deshalb sind sie stets aktiviert. Zu ihnen gehören Cookies, die es gestatten, die Nutzer zu dem Zeitpunkt zu erinnern, zu dem sie in einer einzelnen Sitzung auf den Websites navigieren oder, falls gewünscht, zu späteren Sitzungen. Die Cookies helfen dabei, bei Problemen mit der Sicherheit und der Vorschriftsmäßigkeit Unterstützung zu leisten.

Leistungen: diese Cookies gestatten es, die Funktion der Websites durch Überwachung von deren Nutzung zu verbessern. In einigen Fällen verbessern diese Cookies die Geschwindigkeit, mit der Anfragen bearbeitet werden und gestatten es, die Präferenzen der gewählten Website zu speichern. Die Ablehnung dieser Cookies kann die Navigation auf den Websites beeinträchtigen.

Soziale Medien und Werbung: Cookies mit Bezug auf die sozialen Medien bieten die Möglichkeit, eine Verbindung zu sozialen Netzwerken herzustellen und Inhalte unserer Websites über die sozialen Medien zu teilen. Werbe-Cookies (Dritter) sammeln Informationen und helfen dadurch, die Werbung sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Websites gezielter auf die Interessen der Benutzer abzustimmen. In einigen Fällen führen diese Cookies zur Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten. Die Ablehnung dieser Cookies kann die Anzeige von Werbung mit unspezifischem Inhalt bedeuten oder die Unmöglichkeit, eine wirksame Verbindung mit den sozialen Netzwerken herzustellen oder Inhalte über die sozialen Medien zu teilen.

Um einen vollständigen und aktualisierten Überblick über alle Drittparteien zu haben, die auf den Webbrowser zugreifen, ist es ratsam, ein eigens für diesen Zweck geschaffenes Plug-In für den Webbrowser zu installieren. Es kann auch vorgegeben werden, dass der Rechner immer dann einen Hinweis sendet, wenn ein Cookie versendet wird. Ebenso können alle Cookies deaktiviert werden. Dies ist möglich in den Browser-Einstellungen des jeweils verwendeten Browsers und Gerätes. Da sich alle Browser voneinander unterscheiden, konsultieren Sie bitte das Leitmenü Ihres Browsers, um zu erfahren, auf welche Weise Cookies korrekt modifiziert werden. Die Deaktivierung der Cookies kann zu einer Einschränkung der Funktionen oder Dienste führen.

FRAGEN UND FEEDBACKS

Gerne nehmen wir Fragen, Kommentare und Zweifel zu unseren Datenschutzbestimmungen entgegen. Wenn Sie ein Feedback abgeben möchten, Fragen oder Zweifel haben oder ihre Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten ausüben möchten, bitten wir Sie , über die im Abschnitt Verantwortlicher der Datenverarbeitung aufgeführten Kanäle Kontakt zu uns aufzunehmen.